Letztes Feedback

Meta





 

Gefühle und Technik, geht das?

Mein Blog ist der Chaosblog. Nicht nur, weil mich der Chaos-Computerclub so begeistert. Der Name Chaos zeigt auch gut was manchmal in mir selber vorgeht. Da sind Gefühle die ich scheinbar nicht unter Kontrolle habe. Man liest eine Zeile in Facebook oder antwortet auf eine Sache, die einem stört oder nicht gefällt und kaum dass man sich umgesehen hat ist man der ungewollte Mittelpunkt einer brennenden Diskussion. Ich versteh manchmal die Welt nicht. Und je mehr ich versuche Gefühle aus der Diskussion zu nehmen, desto mehr werden Gefühle scheinbar angesprochen. Da helfen auch keine Erklärungen mit netten Smilies mehr. Argumente zählen nicht mehr und alles wird schlecht geredet. Verstehen Menschen einen nicht oder ist man selber schuld, wenn man sich überall einmischt? Es ist wohl eine Mischung aus beiden. Ich lerne wohl gerade erst mit dem Medium umzugehen, für dass ich so viele Jahre nur als Hobby-Entwickler gearbeitet habe. In solchen Momenten denke ich manchmal, dass meine Gesellschaftskritik keine Bereicherung ist sondern der Nährboden für Unmut, Streit und anschließender Einsamkeit darstellt. Ich habe einer Freundin versprochen damit besser umgehen zu lernen. Es fällt mir schwer jedes Wort neu zu überlegen, jeden Satz zu überdenken und gleichzeitig nicht zu versuchen sich selber zu verleugnen und irgendwie die Waage zu halten zwischen den Gefühl, das ein Wort anscheinend bedeutet und den rationalen Inhalt der Sätze. Ruhe zu gehen, nachgeben. Ist es sowas wie ein "Aufgeben" oder "über der Sache" stehen? Im Abitur hab ich gelernt , "ich dachte gelernt zu haben" wie man Texte liest, wie man kritisch denkt. alles umsonst? Ist es besser Gedanken losgelöst vom Ursprung der Quelle zu äußern um nicht wieder den gleichen Fehler zu begehen und sich nicht mit Menschen auseinander zu setzen? Gefühle scheinen oft nur hinderlich zu sein, wenn man etwas sagt oder schreibt und dennoch löst jedes Wort welche aus. Ich wünsche meinen Lesern dennoch viel Neugier, denn ich werde in Zukunft sicher über alle Möglichen Themen berichten. Über Umwelt, Technik und über manch philosophische Dinge und auch über Alltagshilfen und Haushalt.

13.2.15 00:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen